Kontakt

Du willst Dich entwickeln?
Läuft bei uns.
Lerne und wachse in einer der erfolgreichsten internationalen Tech Companies.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Lead Expert (m/w/d) Software und Regelungstechnik Leistungselektronik

Kennziffer:

Einsatzort:

Träumst Du von einer nachhaltigen Verkehrszukunft? Als Lead Expert für Software und Regelungstechnik treibst Du Innovationen im Elektrofahrzeug-Ökosystem voran und entwickelst mit Partnern modernste regelungstechnische Lösungen.

Das ist dein Job

  • Erstellung von technischen Konzepten und Angeboten für Kundenanfragen zur System- und Softwareentwicklung von Komponenten des elektrischen Antriebsstrang
  • Entwicklung von vorgeschrittenen system-, software- und regelungstechnischen Lösungen für Traktionswechselrichtern und DC/DC-Wandlern gemäß Stand-der-Technik Prozessen, Richtlinien und gesetzlichen Rahmen
  • Leitung von Subprojekten im Bereich SW-Entwicklung und Tests von Komponenten des elektrischen Antriebsstrangs
  • Durchführung von Simulation und Bewertung des elektrischen Antriebsstrangs und seiner Komponenten
  • Planung, Spezifikation und Implementierung von xiL-Tests von SW-Komponenten und integrierten SW-Releases
  • Durchführung und Review von Entwicklungsaktivitäten gemäß Funktionaler Sicherheit (ISO 26262) und A-SPICE
  • Beitrag zur System- und SW-Architektur von elektrischen Antrieben und DC/DC-Wandlern
  • Mitwirkung bei Komponenten- und Systemtests auf HiLs und Prüfständen
  • Technische Unterstützung in der Interaktion mit Kunden

Das bringst du mit

  • Gewünschter Abschluss: Abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektronik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Mehr als 8 Jahre einschlägige Erfahrung in Automotive-Projekten mit Schwerpunkt System- und Softwareentwicklung der Komponenten des elektrischen Antriebsstrangs
  • Expertise in Regelungstechnik für Traktionselektromotoren für Elektrofahrzeuge
  • Expertenwissen in der modellbasierten Regelungsentwurf und Softwareentwicklung im Automobilbereich (Matlab/Simulink, dSpace Tools, Target Link) und Embedded C
  • Berufserfahrung im Umgang mit ISO-26262 und A-Spice und deren Anwendung im Embedded Software Engineering
  • Mehrjährige Erfahrung im Anforderungsmanagement
  • Ausgezeichnete Fähigkeiten in Kommunikation, Organisation und Projektmanagement
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung, und sexueller Identität. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt.

Über uns

HCLTech ist ein globales Technologieunternehmen mit mehr als 224.000 Mitarbeitern in 60 Ländern. Mit seinem breiten Portfolio an Technologiedienstleistungen und -produkten bietet es branchenführende Lösungen in den Bereichen Digital, Engineering, Cloud und KI an. Das Unternehmen arbeitet mit Kunden aus allen relevanten Branchen zusammen. Es bietet Lösungen für die Bereiche Finanzdienstleistungen, Fertigung, Biowissenschaften und Gesundheitswesen, Technologie und Dienstleistungen, Telekommunikation und Medien, Einzelhandel und Konsumgüter sowie den öffentlichen Dienst an.

Als Unternehmen konzentriert sich HCLTech darauf, das Thema Nachhaltigkeit voranzutreiben. Das Unternehmen schafft technologiegestützte nachhaltige Lösungen mit und für seine Kunden und Partner. HCLTech integriert Nachhaltigkeitsaspekte konsequent in sein unternehmerisches Handeln und stellt sicher, dass es Fortschritt schafft, der verantwortungsvoll, inklusiv und für alle seine Stakeholder langfristig von Vorteil ist. HCLTech hat sich dazu verpflichtet, bis 2040 Netto-Null-Emissionen zu erreichen.

HCLTech ist sich der Bedeutung bewusst, die es als Unternehmen für die Entwicklung von Gesellschaften weltweit einnehmen kann. Deshalb wird es sich weiter engagieren und entschieden Maßnahmen ergreifen, die der Arbeits- und Lebenswelt zugutekommen. Über die HCL Foundation, den CSR-Zweig von HCLTech, hat das Unternehmen mehr als 130 Millionen US-Dollar in die soziale Entwicklung von Gemeinden in ganz Indien in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene, Qualifizierung und Lebensunterhalt, Umwelt sowie in den Katastrophenschutz investiert.

Das Rückgrat von HCLTech sind seine Mitarbeiter. Das weltweite Team vereint unterschiedliche Generationen und Hintergründe unter einem Firmendach und repräsentiert 154 Nationalitäten. Mit seinem Teamgeist und Engagement treibt es proaktive Wertschöpfung und Problemlösung voran.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe deiner Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins, gerne per E-Mail oder über unser Online-Bewerbungsformular.

HCL Technologies Germany GmbH

Caroline Schneider-Skibbe

August-Horch-Str. 1 D-38518 Gifhorn
+49 5371 960-29 960
+49 5371 960-29 100